www.derfflinger.de

Freigegeben in Wirtschaft

Kapitallücken im Bankensystem

Alarmierende Ergebnisse bei Stresstest der ZEW

Mittwoch, 01 Oktober 2014 06:44 geschrieben von  Susanne Hagel
Logo des Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Logo des Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Quelle: zew.de

Magdeburg - Ende Oktober werden die Ergebnisse des europäischen Bankenstresstests erwartet. Während sich europäische Finanzexperten gelassen geben, legt das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) nun einen eigene Ergebnisse ihres Stresstests vor; mit alarmierenden Aussichten.

"Die Kapitalisierung der europäischen Banken hat sich verbessert, aber bei Weitem nicht genug. Vor allem bei den Großbanken fehlt hartes Eigenkapital", verkündet Clemens Fuest, ZEW-Präsident. "Wenn der Stresstest ernsthaft durchgeführt wird, müsste er deutliche Kapitallücken aufdecken. Dass die deutschen Banken nicht betroffen sind, ist keineswegs garantiert." Damit widersprechen die Ergebnisse des ZEW den Aussagen des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble. Dieser hatte sich noch vor kurzem um eine gelassene Haltung bemüht und im Bundestag verkündet: "Es zeichnet sich derzeit nichts ab".

Laut Angaben des ZEW können die europäischen Banken nur durch Tricksen zu positiven Ergebnissen kommen: sie ließen ihre Bilanzsummen schneller schrumpfen als das Eigenkapital. Vor allem bei Großbanken habe sich das Eigenkapital verringert, laut ZEW im Schnitt um knapp vier Prozent. Weil gleichzeitig die Bilanzsummen um knapp zehn Prozent sanken, verbesserten sich dadurch die Eigenkapitalquoten.

Ab November wird die Europäische Zentralbank (EZB) die Aufsicht über die führenden Banken im Euroraum führen. Zuvor werden die Bilanzen aller betroffenen Banken einem Stresstest unterworfen, der sicherstellen soll, dass sie genügend Kapital besitzen um bei einem Wirtschaftseinbruch oder einem Absturz des Immobilienpreises geschäftsfähig zu bleiben. Unter den 131 europäischen Instituten befinden sich 23 deutsche Banken.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)