www.derfflinger.de

Freigegeben in Wirtschaft

Gute Geschäfte am Golf

Erfahrungen: Wieviel Frank Kahn steckt hinter der Aras Group DWC LLC?

Dienstag, 24 Juli 2018 16:22 geschrieben von 
Erfahrungen: Wieviel Frank Kahn steckt hinter der Aras Group DWC LLC? Quelle: Aras Group DWC LLC - "adversarius salutatus est"

Dubai - Der Deutsche Frank Kahn gilt als innerer Motor der in Dubai ansässigen ARAS Group. Offiziell ist er "Key-Account-Manager" für das Konsortium, einiger wohlhabender Familien vom Golf. Tatsächlich aber dürfte Frank Kahn Herz und Motor des Immobilienfinanzierers sein. In einem pulsierenden Marktumfeld mit besten Wachstumschancen bewegt sich die Aras Group DWC LLC. Die in Dubai beheimatete Firmengruppe sagt über sich selbst: „Gemeinsam mit internationalen Partnern bieten wir unseren Kunden weltweit hervorragende Rahmenbedingungen und Konditionen mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Investment, Beteiligungen, Immobilienkauf und -verkauf, Warenhandel, Unternehmensberatung und Logistik sowie in der Erschließung von internationalen Geschäftszweigen.“ Zu dem global operierenden Unternehmensverbund gehören die Aras Investment and Participation Ltd., die Aras Logistic and Distribution Ltd., die Aras Trading and Services Ltd., die Aras Consulting and Advisory Ltd. sowie die Aras Properties Ltd..

Die Aras Investment and Participation Ltd. investiert mit einem leistungsstarken Netzwerk aus refinanzierenden Banken, Investoren und Fonds weltweit in renditeversprechende Projekte. Zusammen mit den Anlegern erstellt man individuelle Investitionspläne, die die jeweilige Eigenkapitalquote genauso berücksichtigen wie die mögliche Inanspruchnahme staatlicher Fördermittel. Die Investitionen erfolgen grundsätzlich in Gestalt von Nachrangdarlehen. Solche Darlehen werden im Insolvenzfall erst nach dem Fremdkapital, aber vor dem Eigenkapital des Projektträgers bedient. Die Aras Logistic and Distribution Ltd. hat sich auf Transportleistungen von der Warenübernahme über die Lagerung bis zur Warenauslieferung spezialisiert. In Kooperation mit erfahrenen Logistikunternehmen verspricht sie maßgeschneiderte Transportlösungen aller Art. Ansprechpartner für den Güterhandel mit dem asiatischen Raum, insbesondere China, ist die Aras Trading and Services Ltd. Sie bietet nach eigenem Bekunden einen umfassenden Im- und Export-Service für einen reibungslosen Austausch von Stahlprodukten, Baumaschinen, Elektrogeräten, Textilien und vielem mehr. Die Erschließung neuer arabischer Märkte hat zusammen mit ortsansässigen Partnerunternehmen die Aras Consulting and Advisory Ltd. im Blick. Um den Ankauf, die Verwaltung und den Verkauf von Immobilien kümmert sich die Aras Properties Ltd..

Ein Investmentschwerpunkt der Aras Group ist im Vorfeld der EXPO 2020, die vom 20. Oktober 2020 bis zum 10. April 2021 stattfindet, das „Pulse-Projekt“ in Dubai-Süd. Dort wird sich nicht nur das EXPO-Geschehen abspielen, sondern mit dem Al Maktoum International Airport auch der größte Flughafen der Welt entstehen. Das „Pulse-Projekt“ soll in unmittelbarer Nähe eines 70 Meter breiten, sechsspurigen Boulevards verwirklicht werden und im Rahmen eines neuartigen Lifestyle-Konzeptes Einzelhandel, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen zusammenführen. Dazu gehört auch der Bau von Reihenhäusern mit zwei oder drei Schlafzimmern, Gärten und Terrassen. Die geplanten Apartmentgebäude für Paare und Familien bieten einen direkten Zugang zu moderner Infrastruktur, dem bald weltgrößten Flughafen und dem EXPO-Gelände.

Darüber hinaus engagiert sich die Aras Group, die auch Risikokapital an deutsche Start-ups mit schwacher Eigenkapitaldecke vergibt, für das „Warsan Village“. In einer Kurzbeschreibung für Investoren heißt es: „Warsan Village grenzt direkt an die International City, angrenzend an die Mohammed bin Zayed Road. Warsan Village ist eine in sich geschlossene Gemeinschaft, die speziell für ein ruhiges, entspanntes Familienleben entwickelt wurde, indem sie eine einzigartige Kombination aus Komfort und natürlicher Schönheit vereint. Das Wohnelement wird 936 zweistöckige Stadtwohnungen mit jeweils 187 Quadratmetern einschließlich der Terrassen umfassen. Die Gemeinde verfügt über Annehmlichkeiten wie Restaurants, Cafés und Geschäfte. Die Gemeinschaft wird auch ein 10.000 Quadratmeter großes Clubhaus und eine 1.000 Quadratmeter große Moschee umfassen.“

Offenbar haben Frank Kahn und Co. eine glänzende Marktposition für sich entwickelt.

Artikel bewerten
(7 Stimmen)