www.derfflinger.de

Freigegeben in Wirtschaft

Finanzpolitische Expertise

Friedrich Merz bleibt der Hoffnungsträger von BlackRock und für die CDU

Donnerstag, 31 Januar 2019 01:08 geschrieben von 
Stephan Kraus (DERFFLINGER) und Friedrich Merz (CDU) Stephan Kraus (DERFFLINGER) und Friedrich Merz (CDU) Quelle: DERFFLINGER

Kempten - Friedrich Merz (Jahrgang 1955) ist und bleibt ein Schwergewicht der deutschen Politik. Wenige Wochen nach dessen knapper Niederlage gegen Annegret Kramp-Karrenbauer um den Vorsitz der CDU trafen sich DERFFLINGER-Herausgeber und CSU-Mitglied Stephan Kraus und Friedrich Merz.

Merz, Sauerländer aus Brilon, ist der Mann mit dem fast schon legendären Bierdeckel, auf den jede Steuererklärung eigentlich passen sollte. Seine finanzpolitische Expertise ist auch vom US-amerikanischen Finanzkonzern BlackRock gefragt. Friedrich Merz ist dort als Aufsichtsratsmitglied an verantwortlicher Stelle. Kurze Wege zu wichtigen Entscheidern, auch zu Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU), zeichnen ihn aus.

Mit Friedrich Merz wird weiter zu rechnen sein. Vor allem bei der CSU genießt er höchsten Respekt.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)