www.derfflinger.de

Freigegeben in Wirtschaft

Die (fast) zeitgleiche Jagd auf Carsten Simon und Wolfgang Hageleit

In Verbraucherschutzfragen kommt selbst GoMoPa.net nicht an Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte vorbei

Donnerstag, 23 Oktober 2014 19:22 geschrieben von 
2009 warb GoMoPa noch offiziell mit dem Sachverstand von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte 2009 warb GoMoPa noch offiziell mit dem Sachverstand von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte Quelle: Screenshot von GoMoPa.net aus 2009

Berlin - Der Berliner Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Jahrgang 1966) gilt als ausgewiesener Kopf in Fragen des Verbraucherschutzes bei Kapitalanlagen. In den Medien sind Dr. Schulte, aber auch andere Rechtsanwälte der Kanzlei Dr. Thomas Schulte & Partner, omnipräsent. Darunter zu zählen sind sicher die Rechtsanwälte Dr. Sven Tintemann, Kim Oliver Klevenhagen, Danuta Wiest, Dr. Erik Olaf Kraatz oder auch der "Oberle-Jäger" Rechtsanwalt Christian M. Schulter. Letzterer ist inzwischen in der Kanzlei Dr. Thomas Schulte & Partner überraschend ausgeschieden. Christian M. Schulter hatte sich in der Vergangenheit insbesondere einen Namen bei der Aufarbeitung der durch die schweizerische Finanzmarktaufsicht FinMA geschlossenen SAM AG des Bankkaufmanns Michael Oberle und anderer einen Namen gemacht. Damals mit dabei bei der SAM AG war auch der Kaufmann Michael Hollenbach, der zwischenzeitlich ein Auskommen bei der Regensburger FG.de-Gruppe (Forever Green) gefunden haben soll. So zumindest berichtet der Finanzmarkt-Blog GoMoPa.net (http://www.gomopa.net/Pressemitteilungen.html?id=1644&meldung=Wolfgang-Hageleit-GEOKRAFTWERKEde-GmbH-Verkaufte-warme-Luft-und-heute-heisses-Wasser) am 16.10.2014.

Aufgällig ist aber weniger der berufliche Werdegang des Michael Hollenbach als vielmehr die Fukusierung so einiger Medien (u.a. Handelsblatt, GoMoPa.net oder auch DiebeWertung.de) auf Geschäfte und Hintergründe des Geothermie-Unternehmers Wolfgang Hageleit von eben jener Regensburger FG.de-Gruppe (u.a. Geokraftwerke usw.), für die nun Michael Hollenbach arbeiten soll, für die aber auch der umstrittene Kaufmann Florian Fritsch lange Jahre als Geschäftsführer verantwortlich zeichnete. Eben jener Florian Fritsch ist oder war zumindest für einige Zeit Mandant des Rechtsanwalts Dr. Thomas Schulte.

Von vergleichbarer Medienaufstellung sah sich wenige Tage (am 14.10.2014) zuvor der Kaufmann Carsten Simon von der Volz Gruppe AG (Finmap AG) gejagt. GoMoPa.net und dessen "Leipziger Trabant" (DiebeWertung.de) ließen offenbar schlecht recherchierte "Enthüllungen" verbreiten, die mehr die Form vorverurteilender Pamphlets annahmen.

Zusammenhänge zwischen der publizistischen Jagd auf FG.de und Wolfgang Hageleit oder auf die Volz Gruppe AG und Carsten Simon sind zwar nicht erkennbar. Aber augenfällig wurde einiges!

Marktteilnehmer gehen davon aus, dass das System GoMoPa u.a. nur dadurch Glaubwürdigkeit erhält, dass unbestritten intelligente und handlungsstarke Rechtsanwälte wie Dr. Thomas Schulte u.a. diesen Medien Reputation verleihen.

Verknüpfungen zur Affaire um die Berliner BWF-Stiftung sparen wir uns an dieser Stelle, wenngleich unserer Redaktion (und sicher auch anderen Redaktionen) solche Hinweise oder vermeintliche Beweise zuletzt zugespielt wurden.

Letzte Änderung am Samstag, 25 Oktober 2014 06:02
Artikel bewerten
(28 Stimmen)