www.derfflinger.de

Freigegeben in Wirtschaft

Verschiedenklassige Anlageangebote

Karl-Heinz Wuttke und WDS Concepte GmbH vermischen Umstrittenes mit Bewährtem

Sonntag, 23 November 2014 16:53 geschrieben von 
Karl-Heinz Wuttke und WDS Concepte setzen auf Anlegervertrauen für publity AG, EWIV und Captura GmbH Karl-Heinz Wuttke und WDS Concepte setzen auf Anlegervertrauen für publity AG, EWIV und Captura GmbH Quelle: WDS Concepte GmbH

Kempten - Die WDS Concepte GmbH des Karl-Heinz Wuttke gilt im Allgäu als schlagkräftige Vertriebstruppe. Erheblichen "Umsatz", zumindest dem Vernehmen nach, steuern Karl-Heinz Wuttke, Jürgen Diamant und Monika Wuttke vor allem für die Kapitalmarktunternehmungen publity AG (Leipzig), Europäisches Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft (Berlin)  und Captura GmbH (München) bei. Natürlich versteht sich in Vertriebskreisen das Wort "Umsatz" weniger betriebswirtschaftlich und mehr als Summierung von unbesichertem Anlegerkapital.

Zu einem "zünftigen Weißwurstessen" laden nun Karl-Heinz Wuttke & Co. Vertriebler für den 11. Februar 2015 nach Kempten ein. Referenten der wohl vertriebsorientierten Veranstaltung sind Klaus Aulenbacher vom EWIV (Europäisches Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft), Marcus Scheffold von der Captura GmbH und Hans-Peter Glas von der Leipziger publity-Fondsschmiede des Thomas Olek.

Verwunderlich dabei erscheint die unterschiedliche Güte der Beteiligungs-/Investitionsangebote. Während sich publity-Fonds (bislang zumindest) sehr seriös und zuverlässig für die Anleger entwickelten, gilt Klaus Aulenbacher und das EWIV zumindest als umstritten, das Geschäftsmodell der Captura GmbH womöglich schon als angezählt, so erachten das zumindest Marktbeobachter aus Leipzig, die nicht im Ruf stehen Thomas Olek und der publity AG besonders freundlich gesonnen zu sein (http://www.diebewertung.de/2014-04-04/captura-gmbh-die-truegerische-sicherheit-171093).

Doch auch Klaus Aulenbacher traut man in Marktkreisen inzwischen zu sich zu entwickeln. Die Immobilienfonds der publity AG stehen auch kaum in Konkurrenz zu Aulenbachers Gesundheitsdatentechnik. Es ist nicht auszuschließen, dass der Dritte im Bunde gar nicht mehr zur Veranstaltung kommen wird.

 

 

Anmerkung der Redaktion: Offenbar weiß man bei WDS Concepte GmbH nicht wirklich viel über die Captura GmbH und deren Macher Marcus Scheffold (geboren am 20. April 1967), sonst hätte man sicher auf der Einladung beachtet, dass sich Marcus Scheffold tatsächlich mit c im Marcus, statt mit k schreibt. Dessen Bruder Christoph Scheffold (geboren am 1. Januar 1982) ist der weitere verantwortlich zeichnende Kopf der Unternehmung Captura GmbH.

Letzte Änderung am Donnerstag, 27 November 2014 01:52
Artikel bewerten
(16 Stimmen)